VBC Mellingen 2 : Volley Mutschellen 1 0:3 (21:25, 18:25, 24:26)

Nach zuletzt drei ernüchternden Niederlagen in Folge für das Damen 2, trafen sie am Sonntag auf das Damen 1 aus Mutschellen. Von Beginn an war klar, dass die Mellingerinnen heute ein besseres Spiel zeigen wollen, deshalb kämpften sie sich im ersten Satz immer wieder zurück, bis der Satz am Ende doch an die Gegnerinnen ging. Im zweiten Satz wollten die Abnahmen gegen die stark servierenden Mutschellerinnen nicht gelingen, weshalb auch dieser Satz verloren ging. Im dritten Satz wendete sich das Blatt und die Mellingerinnen führten jeweils knapp mit 2 Punkten, doch die vielen Servicefehler und die Nervosität beim Damen 2 verhalfen nicht zum Satzgewinn, weshalb trotz gutem Spiel auch der dritte Satz äusserst knapp abgeben wurde. Trotz Niederlage hiess das Fazit am Ende des Spiels: „Darauf lässt sich aufbauen, so macht Volleyball wieder Freude.“