Die Mellingerinnen treffen zum letzten Spiel in der Hinrunde am 17. Dezember 2016 auf das Damenteam von Rheinfelden.

Man stellte in den ersten Ballverläufen fest, dass dies ein spannendes und langes Spiel sein wird. Beide Mannschaften starteten schnell und sicher ins Spiel. Durch genaue Abnahmen konnten sich die Mellingerin den ersten Satz mit 25:17 auf ihre Seite holen. Nach der Pause wurden die Abnahmen auf der Mellinger-Seite unpräziser. Die Rheinfelderinnen hielten ihrem Niveau stand und holten sich beide folgenden Sätze mit 25:17 und 25:22.

Bei einem Stand von 2:1 für Rheinfelden wurde Mellingen klar, dass sie einen Zacken zulegen müssen, um die Tabellenspitze zu sichern. Somit gingen die Damen aus Mellingen mit neuem Elan in den vierten Satz und holten diesen auch mit 25:13.

Den Entscheidungssatz sicherten sich die Mellingerinnen ebenfalls souverän mit 15:7 und stehen nun auf Platz 1 der 3.Liga Pro nach der Hinrunde, was als Aufsteiger eine hervorragende Leistung ist.